Fuchur on Tour.de
Unser neues Projekt

... ein TLF 16/24

MAN LE 18.280

Das erste Leben verbrachte Fuchur bei der
RWE Power AG - Kohlebunker Fortuna.

Funkrufnahme: Florian Neuss 16-21-01
Standort: Feuerwache Kohlebunker Fortune
Baujahr: 2003
Erstzulassung: 2004
Leistung: 206 KW/2400
Hubraum: 6871 cm³
Länge: 7000 mm
Breite: 2500 mm
Höhe: 3400 mm
Leergewicht: 8450 kg
Zulässiges Gesamtgewicht: 16500 kg
Bereifung vorne und hinten: 395/85 R20 168G


Die Werksfeuerwehr des Tagebaus Bergheim/Fortuna soll 2012 aufgelöst worden sein. Fuchur wurde im April 2020 au├čer Dienst gestellt. Wo er von 2012 bis 2020 seinen Dienst versehen hat, ist uns nicht bekannt. Wir bedanken uns recht herzlich bei Jürgen Truckenmüller, der uns die Bilder zur Verfügung gestellt hat (www.truckenmueller.de).




© 2020 Fuchur-on-Tour.de